Pferde-OP-Versicherung

ab 12,30 €/Monat 

Angebot berechnen
produktdetails schwung

Neuigkeiten


Vom Einfachen zum Schwierigen

04.03.2016

Skala der Ausbildung

Die "Skala der Ausbildung" beschreibt das Gerüst, das sich als roter Faden durch die Ausbildung von Reitpferden zieht. Vom Grundlegenden, nämlich Takt und Losgelassenheit, bis zur fortgeschrittenen Körperbeherrschung des versammelten Pferdes, die erst durch langes, sinnvolles Training erreicht werden kann, dient die Ausbildungsskala dem Reiter und Ausbilder als Anleitung zum Training.

Die einzelnen Ausbildungsschritte sind:

 

  • Takt
  • Losgelassenheit
  • Anlehnung
  • Schwung
  • Geraderichtung
  • Versammlung

 

Ein fein und prompt auf reiterliche Hilfen reagierendes Pferd, das durch sinnvollen Aufbau der nötigen Muskulatur das Reitergewicht mehr und mehr auf der Hinterhand zu tragen lernt, sodass es ohne gesundheitliche Schäden geritten werden kann, ist das Ziel jeder Ausbildung.

Die Ausbildungsskala bildet dabei jedoch kein starres Grundgerüst, dessen Punkte nacheinander abgehakt werden können. Die einzelnen Schritte greifen stets ineinander. Die Praxis ist mithin schwieriger, als das vermeintlich einfache Gerüst erahnen lässt. Vom Reiter wird nicht nur eine ausgezeichnete Körperbeherrschung, sondern vor allem auch feines Gespür verlangt. Reiten ist ein lebenslanger Lernprozess, und das nötige Gefühl ist ein Talent, das Menschen in unterschiedlichem Maße mitgegeben ist.

Sind Sie sicher, dass dieser Beitrag gelöscht werden soll?

Ja

Ihr Ansprechpartner

Joachim Sieben

Geschäftsführer


Schützen Sie Ihre Freunde

Haftpflichtversicherung OP-Versicherung Krankenversicherung
  • Haftpflichtversicherung
  • OP-Versicherung
  • Krankenversicherung



Unsere Tierversicherung

Beitrag berechnen