OP-Versicherung für Hunde

ab 12,95 €/Monat 

Angebot berechnen
produktdetails schwung

Neuigkeiten


Katzenbalkon

12.07.2017

Schönes Wetter und warme Temperaturen ziehen uns alle nach draußen - auch die Katzen. Die Samtpfoten, die keine Freigänger sind, genießen auf dem heimischen Balkon den Sommer. An eine katzengerechte Ausstattung sollten Katzenbesitzer dabei unbedingt denken.

Sicherheit

Ein Balkon für eine Wohnungskatze muss unbedingt gesichert werden. Katzen sind zwar ausgesprochen geschickt im Klettern, aber schon die kleinste Ablenkung können sie zu einer unvorsichtigen Bewegung oder gar einem halsbrecherischen Sprung animieren. Die Katze vor einem Sturz zu bewahren ist also das oberste Ziel in der Gestaltung des Balkons.

Balkonnetz

Es gibt mittlerweile eine große Auswahl an Netzen. Folgende Aspekte sind zu beachten:

1. Das Netz muss stabil genug sein, um Kletterübungen der Katze standzuhalten.

2. Die Maschen müssen eng genug sein und dürfen sich nicht auseinanderschieben lassen.

Die Netze sind großer Sonneneinstrahlung, Katzenzähnen und -krallen ausgesetzt. Einige Anbieter raten von transparenten Versionen ab, da sie in der Beständigkeit nicht so gut sind wie farbige. Besser ist es deshalb, ein schwarzes oder dunkles Netz zu nehmen, da diese weitgehend mit der Umgebung „verschmelzen“ und Mensch und Tier so den größten Seh-Komfort bieten.

Anbringungsmöglichkeiten

Wie das Balkonnetz anzubringen ist, hängt von der Beschaffenheit des Balkons ab. Klemmen sorgen für die Befestigung an Rohren oder am Geländer. Spezielle Seile dienen dazu, das Netz auf Spannung zu bringen. Mit Teleskopstangen können Loggien und offene Balkone sowie Dachterrassen mit einem Katzennetz versehen werden. An offenen Balkonen wird das Netz nach innen gekippt angebracht oder aber durch ein zusätzliches an der Oberseite ergänzt. Jedes Netz sollte ganz eng an der Brüstung und den Seitenrändern des Balkons montiert werden, denn Katzen zwängen sich durch jede noch so kleine Ritze.

Achtung: Jede Veränderung, die durch ein Katzennetz an Balkon und Fassade entsteht, sollte vorher mit dem Vermieter bzw. den benachbarten Wohnungseigentümern abgeklärt werden!

Balkone attraktiv gestalten

Wenn die Sicherheit geklärt ist, kann man den Balkon zu einem für die Katze ansprechenden Ort machen. Aussichtsplätze in verschiedenen Höhen sind für Katzen ideal - zum Beispiel mit einem ausrangierten Regal. Mit einem überdachten Ausguck kann die Katze den Balkon bei jedem Wind und Wetter nutzen.

Ein kleiner Sandkasten oder ein flaches Wasserbecken können als Spielplatz dienen, aus dem die Katze etwas herausangeln kann. Katzen lieben „Grünzeug“ – über eine Kiste mit Katzengras zum Knabbern und als Liegeplatz freut sich die Samtpfote. Giftige Pflanzen müssen am besten komplett vom Balkon verbannt werden.

Sind Sie sicher, dass dieser Beitrag gelöscht werden soll?

Ja

Ihr Ansprechpartner

Schützen Sie Ihre Freunde

Haftpflichtversicherung OP-Versicherung Krankenversicherung
  • Haftpflichtversicherung
  • OP-Versicherung
  • Krankenversicherung



Unsere Tierversicherung

Beitrag berechnen