OP-Versicherung für Hunde

ab 12,95 €/Monat 

Angebot berechnen
produktdetails schwung

Neuigkeiten


Rasseportrait Norwegische Waldkatze

10.03.2016

Löwenmähne in Kombination mit dichtem, flauschigen Fell: Die liebenswerten Kobolde namens Norwegische Waldkatzen („Norsk Skogkatt“) schließt man schnell ins Herz. Kennzeichnend sind die Größe und ihr halblanges Fell. Sie sind häufig getigert oder schwarz, in Kombination mit weiß, können aber auch andere Farben aufweisen. Im Winter bekommen sie eine sehr ausgeprägte Halskrause und sind insgesamt sehr groß und kräftig gebaut. Hinweisgebend für ihre nordische Herkunft sind ihr buschiger Schwanz und die „Schneeschuhe“ an den Pfoten. Die Robustheit einer Naturrasse bringt die norwegische Waldkatze bis heute mit. Entwickelt hat sie sich lange Zeit ohne züchterisches Zutun im rauen Klima Skandinaviens, etwa in den Wäldern oder als Mäusefänger auf Bauernhöfen.

 

Was norwegische Waldkatzen für Familien mit Kindern empfiehlt, ist ihr friedfertiger Charakter und ihre Freundlichkeit. Obwohl sie etwas temperamentvoll und verspielt sind, haben sie für herum tobenden Nachwuchs genügend Gelassenheit. Sie begegnen anderen Vierbeinern, beispielsweise Hunden oder Katzen anderer Rassen, stets freundlich. Ein absolutes Muss sind Schmusestunden, wobei die Vierbeiner oft selbst bestimmen, wann, wo und wie lange gekuschelt werden soll. Ihre ausgeprägte Gesprächigkeit ist bemerkenswert. Ihre momentane Befindlichkeit teilen sie der Umgebung über Maunzen, leises Brummeln und Brabbeln mit. Diese Katzen suchen, auf Grund ihrer Menschenbezogenheit und Freundlichkeit gegenüber anderen Tieren, Geselligkeit. Den ganzen Tag alleine in der Wohnung zu sein, gefällt ihnen gar nicht. Spätestens dann ist es höchste Zeit eine zweite Katze ins Haus zu holen.

 

Durch ihr dichtes, wasserabweisendes Fell sind die norwegischen Waldkatzen sehr gut für das Leben draußen geeignet. Wenn Sie die Katzen in der Wohnung halten, sollten Sie genug Platz schaffen, damit sie ihren Spieltrieb ausleben können. Gern gesehen sind Schlafplätze auf erhöhter Ebene, Kartons, Spielzeug, Kletterbäume und am liebsten ein vierbeiniger Partner zum Spielen. Nahezu perfekt wird es, wenn ein mit Katzennetzen abgesicherter Balkon dazu kommt.

 

Norwegische Waldkatzen sind auf Grund ihrer Robustheit kaum anfällig für Krankheiten und daher grundsätzlich sehr pflegeleicht. Im Frühjahr, wenn der Fellwechsel beginnt und das Winterfell ausgeht, sollten Ihre Lieblinge konsequent gebürstet werden. Haare auf Teppich und Sofa erhält man gratis dazu. Das gesamte restliche Jahr ist es vollkommen ausreichend, das Fell der Vierbeiner einmal pro Woche zu bürsten. Wenn die kleinen liebenswerten „Löwen“ Sie überzeugt haben, sind Sie auf alle Fälle eine Bereicherung und ein sanfter, umgänglicher Familienzuwachs.

Sind Sie sicher, dass dieser Beitrag gelöscht werden soll?

Ja

Ihr Ansprechpartner

Brigitte und Rolf Strecker


Schützen Sie Ihre Freunde

Haftpflichtversicherung OP-Versicherung Krankenversicherung
  • Haftpflichtversicherung
  • OP-Versicherung
  • Krankenversicherung



Unsere Tierversicherung

Beitrag berechnen