Erlebnistag Pferd 2015 - ein voller Erfolg

20.10.2015 – Die Herbstsonne schien vom stahlblauen Himmel, als die rund 3.000 Besucher den Tag auf der Anlage der Hengstleistungsprüfungsanstalt in Adelheidsdorf genießen konnten.

Die Herbstsonne schien vom stahlblauen Himmel, als die rund 3.000 Besucher den Tag auf der Anlage der Hengstleistungsprüfungsanstalt in Adelheidsdorf genießen konnten.
Der Bezirkspferdesportverbandes Lüneburger Heide hatte gemeinsam mit den Uelzener Versicherungen zu einem Tag rund ums Pferd in die renommierte Anlage des Celler Landgestüts geladen.

Anders als sonst, trabten am Erlebnistag Pferd 2015 nicht nur hoffnungsvolle Youngster aus der Warmblutzucht durch das Viereck, sondern es wurden sämtliche Facetten des Pferdesports von den verschiedensten Akteuren präsentiert. Es gab Ausbildungsprogramme zur Dressur-, Spring- und Fahrausbildung, Demonstrationen zur Arbeit an der Hand und am langen Zügel.
Einblicke in den Voltigiersport wurden ebenso gewährt wie in die Entwicklung von Zirkuslektionen und das Reitbegleithundetraining. Dazu sorgten abwechslungsreiche Schaubilder für kurzweilige Unterhaltung. So zeigte Andrea Schmitz ihren Andalusierhengst Bailador als Pegasus, DOGLIVE Multitalent Mumford bewies was ein Hund so alles kann und die Johanniter Reiterstaffel machten deutlich, bis zu welchem hohen Vertrauen die Bindung zwischen Pferd und Reiter gehen kann, wenn die Ausbildung stimmt. Martinshorn, flatternde Tücher, knisternde Planen, Seifenblasenstürme oder qualmende Fackeln – alles kein Problem für die Pferde der Johanniter. Vierspännig präsentierten sich Schwarzwälder Hengste in rasanter Fahrt durch den Parcours. Einen gelungenen Abschluss zeigten der hocherfolgreiche Hannoveraner Hengst Don Darius mit seinem Reiter Mike Habermann in einer Dressurkür der Klasse S.

Kinder waren bei der Veranstaltung auch bestens beschäftigt: Basteln, Malen, Ponyreiten, Hufeisen werfen, auf dem Holzpferd turnen oder echte Pferde streicheln, überall gab es etwas zu tun.

Die Ehrenvorsitzende des Pferdesportverbandes Hannover, Erika Cordts, war auch sichtlich begeistert: „Es war wirklich eine tolle Veranstaltung. Eine bessere Werbung für unsere Pferde und den Sport gibt es meines Erachtens nicht!“

Es war ein gelungener Tag des Pferdes für die ganze Familie, der sicher im nächsten Jahr seine Wiederholung finden wird.