HansePferd in Hamburg – Wir sind dabei!

04.01.2014 – Mit dem Programm „Verstehe dein Pferd“ lebt der Gedanke der e-motion-pferd TOUR in 2014 neu auf. Die Besucher der HansePferd erwartet eine spannende Vortragsreihe renommierter Referenten.

Wissensvermittlung auf der Messe Hansepferd 25. - 27. April 2014

„Verstehe Dein Pferd“ ist die Überschrift, die die e-motion-pferd, eine Vortragsreihe der Uelzener Versicherungen und des Hannoveraner Verbandes, im Jahr 2014 trägt. Erste Station wird die Messe Hansepferd in Hamburg sein. Gleich drei namhafte Referenten tragen unter diesem Titel Sorge dafür, dass Verständnis und Verständigung zwischen Pferd und Mensch am Boden und im Sattel verbessert werden.

Verstehe Dein Pferd – Kommunikation und Motivation

Peter Kreinberg`s „The Gentle Touch®” ist eine bewährte und auch von Fachleuten seit Jahren anerkannte und praktizierte Methode eine feine und zweckmäßige Kommunikation zwischen Mensch und Pferd zu erzielen und den einfühlsamen universellen Umgang miteinander zu fördern. Pferd und Mensch lernen situationsbezogen und erfahrungsorientiert und dabei wird ihre Beziehung maßgeblich geprägt. Auf der Messe Hansepferd wird Peter Kreinberg die Sicherheit im Umgang mit dem Pferd, die Bodenarbeit sowie das Verstehen der „pferdischen“ Verhaltensmuster anschaulich erläutern.

Auftrittszeiten: Horsemanshipring Freitag, Samstag, Sonntag, 25. - 27. April 2014 15:00 Uhr

Verstehe Dein Pferd - Verständnis und Verständigung

Eckart Meyners und Dr. Britta Schöffmann gehen auf das reiterliche Zusammenspiel von Pferd und Reiter ein. Dr. Britta Schöffmann ist Journalistin, Autorin diverser Fachbücher, Inhaberin des Deutschen Reitabzeichens in Gold, Grand-Prix-Reiterin, Turnierrichterin. Sie legt besonderen Wert auf das gegenseitige Vertrauensverhältnis von Mensch und Pferd. Ihr Motto: Besser reiten durch viel Wissen, sicheren Umgang und achtungsvolles Miteinander. Ihre Schüler holt sie immer genau da ab, wo sie sind. Unabhängig von dem Leistungsstand des Reiters und der Rasse des Pferdes vermittelt Dr. Britta Schöffmann die individuelle und typgerechte  Ausbildung und stellt das harmonische Miteinander in den Focus. Für ihr Engagement, sich wirklich auf jeden Reiter einstellen und ihm sichtbar weiter helfen zu können, wurde Dr. Britta Schöffmann 2012 mit dem „Fair zum Pferd – Tipp“ ausgezeichnet.

Eckart Meyners war über 38 Jahre als Dozent für Sportpädagogik an der Leuphana Universität Lüneburg tätig. Neben Bewegungslehre, Gesundheitserziehung, Leichtathletik und Rückschlagspielen ist die Reitpädagogik sein Forschungs- und Lehrschwerpunkt. Seit 1976 widmet sich Eckart Meyners den Fragen des Bewegungslernens im Reiten, da die Reitlehre als Bewegungslehre für das Pferd gilt, sie aber keine Bewegungslehre des Menschen enthält.

Sicherheit durch Bewegungskönnen lautet das Motto im Zusammenhang mit der e-motion-pferd Veranstaltung. Dabei geht Eckart Meyners auf die generellen Voraussetzungen für das Gelingen von Bewegungsprozessen und dadurch verbesserte Hilfengebung ein.

Auftrittszeiten: Freitag, den 25. und Samstag, den 26. April 2014 14:00 Uhr im Rassering.

Außerhalb der Auftrittszeiten besteht die Möglichkeit, die Referenten am Stand der Uelzener Versicherungen in Halle B6, Stand 441, direkt am Rassering, zu treffen.

zur Hansepferd-Homepage: www.hansepferd.de