Uelzener Versicherungen bei Filmpremieren von „Bibi & Tina – Mädchen gegen Jungs“

25.01.2016 – Mit mehr als 1.500 begeisterten Zuschauern feierte BIBI & TINA – MÄDCHEN GEGEN JUNGS am vergangenen Samstag seine Weltpremiere im Kino in der Kulturbrauerei Berlin -

- vor dem offiziellen Filmstart am 21. Januar. Die beiden Hauptdarstellerinnen, Lina Larissa Strahl (Bibi) und Lisa-Marie Koroll (Tina), waren dabei ebenso zu Gast wie Phil Laude (Urs), große Teile des Ensembles um Kostja Ullmann und Charly Hübner sowie Regisseur Detlev Buck. Bereits zweimal galoppierten „Bibi und Tina“ auf „Amadeus“ und „Sabrina“ höchst erfolgreich durch die Kinos - der Hörspielklassiker aus den Neunzigern wurde in ein buntes Pop-Märchen verhext.

Ein Team der Uelzener Versicherungen war bei den Premieren mit dabei, um mit den kleinen „Bibi & Tina“-Fans Uelzener Steckenpferde zu basteln. Einmal echte Premierenluft zu schnuppern, war für die Mitarbeiter aus Uelzen eine spannende Erfahrung.

Die Partnerschaft mit der Produktionsfirma DCM wurde vor kurzem ins Leben gerufen – denn die im Film mitwirkende Pferde, die professionellen Ausbilder und Pferdetrainer sind größtenteils bei der Uelzener versichert.

Und eine gute Ausbildung für einen sicheren Umgang und ein harmonisches Miteinander von Pferd und Reiter ist ein zentrales Anliegen und Leitgedanke der Uelzener Firmenphilosophie.
Fortsetzung folgt…